schönere
willkommens
kultur
schönere
willkommens
kultur

Wie alles
angefangen hat —

Unsere Arbeit begann 2015, als die sogenannte Flüchtlingskrise in Europa ausbrach. Wir fragten uns, ob wir in einem Europa, in dem man der Not der Menschen auf der Flucht mit dem Bau von Zäunen begegnet, leben wollen.

Also legten wir einfach los und begannen damit, auf Flohmärkten gesammelte Sachen zu verkaufen und auf diese Weise Geld zu sammeln. Nachdem wir mit weiteren Spendenaktionen genug Sach- und Geldspenden zusammen bekommen hatten, machten wir uns im November 2015 mit einer Gruppe auf den Weg in Richtung Balkan Route.

 

Mehr

Also legten wir einfach los und begannen damit, auf Flohmärkten gesammelte Sachen zu verkaufen und auf diese Weise Geld zu sammeln. Nachdem wir mit weiteren Spendenaktionen genug Sach- und Geldspenden zusammen bekommen hatten, machten wir uns im November 2015 mit einer Gruppe auf den Weg in Richtung Balkan Route.

Die Erfahrungen, die wir auf dieser Reise machten, haben uns zutiefst beeindruckt. Wir erlebten Menschen, die völlig erschöpft, hungrig und durstig in den meist völlig überfüllten Camps ankamen. Sie wurden gar nicht bis notdürftig versorgt und gleich wieder weiter Richtung Westen getrieben. Wir kauften mit den Spendengeldern vor Ort Dinge wie Schuhe, Hygieneartikel und Lebensmittel und versorgten die Leute mit diesen und den mitgebrachten Kleidungsstücken.

Mehr

Wir erlebten Menschen, die völlig erschöpft, hungrig und durstig in den meist völlig überfüllten Camps ankamen. Sie wurden gar nicht bis notdürftig versorgt und gleich wieder weiter Richtung Westen getrieben. Wir kauften mit den Spendengeldern vor Ort Dinge wie Schuhe, Hygieneartikel und Lebensmittel und versorgten die Leute mit diesen und den mitgebrachten Kleidungsstücken.

das ist das team —

portrait_fynn
portrait_fynn
portrait_joerg
portrait_madita
portrait_malte
portrait_maren
portrait_mascha
portrait_tobi

und viele mehr —

Was Du hier siehst ist unser Kernteam, das größtenteils aus Bremen heraus agiert und unsere Projekte koordiniert. Mit uns sprichst Du, wenn Du mit uns Kontakt aufnimmst!

Viele viele mehr packen oft direkt vor Ort an, arbeiten in der Kesha Niya Kitchen und sind Lehrende für unser Nachhilfeprojekt.
Diese oft ehrenamtlich Helfenden sind nicht immer Mitglieder beim Kune e.V. oder bekleiden gerade keine Position im Verein. Dennoch gebührt gerade ihnen natürlich unser Dank!

Mehr

Viele viele mehr packen oft direkt vor Ort an, arbeiten in der Kesha Niya Kitchen und sind Lehrende für unser Nachhilfeprojekt.
Diese oft ehrenamtlich Helfenden sind nicht immer Mitglieder beim Kune e.V. oder bekleiden gerade keine Position im Verein. Dennoch gebührt gerade ihnen natürlich unser Dank!

lust bekommen mit anzupacken?

super nice!